Ausflug Kassel 2018

Vereinsausflug nach Kassel am 19. August

Unser diesjähriger Vereinsausflug führte uns in diesem Jahr ins nordhessische Kassel.
Perfekt organisiert hatte den Ausflug wieder Elisabeth Aulbach.
Um 7 Uhr ging es am Strietwälder Brunnen mit einem Bus des Touristikunternehmens Glanz aus Haibach ab Richtung Kassel.
Einige Kilometer vor unserem Ziel legten wir unsere obligatorische Frühstückspause ein. Den Kaffee sponserten uns die Eheleute Glanz – vielen Dank hierfür. Unsere Kuchenbäckerinnen sorgten wieder einmal für eine köstliche Auswahl.
In Kassel machten wir zunächst wieder eine kleine Pause und es stieg eine Touristenführerin zu, die uns bei einer anschließenden ca. 1 1/2stündigen Stadtrundfahrt interessante Fakten über Kassel erzählte.
Danach ging es zur eigentlichen  Hauptattraktion des heutigen Tages, dem Besuch der Wasserspiele am Herkules. Die Wasserspiele sind das Herzstück des Weltkulturerbes Bergpark Wilhelmshöhe.
Nach einer Stärkung, die der Verein spendierte, ging es um 14.30 Uhr los. Beeindruckend wie sich anschließend die Wasser- (und die Menschenmassen) ins „Tal“ stürzten!
Gegen 16 Uhr fuhren wir dann zu unserer letzten Station, die urige  Gaststätte „Königs-Alm“ in Nieste, die wir gegen 17 Uhr erreichten. Hier stärkten wir uns für die anschließende Heimfahrt.
Planmäßig erreichten wir kurz vor 22 Uhr wieder den Strietwald.
Ein schöner, auch anstrengender Tag, ging zu Ende. Allen Beteiligten hat es sichtlich Spaß gemacht.

Und hier ein paar Bilder:

Titel: Ausflug Kassel_2018