Alttierschau 2018

Marianne Debus wird Vereinsmeisterin!

Mit Zwergwidder wildfarben und 486 Punkten errang Marianne Debus den 1. Platz der Alttierschau 2018.

Den 2. Platz belegte Heinrich Debus mit Zwerg-Rexe weiß, RA, und 484,5 Punkten.

Dritter wurde Konrad Zenglein mit Lux-Rexe und erhielt  483,0 Punkte.

Marianne präsentierte auch den besten Rammler mit 98,0 Punkten.

Die beste Häsin stellte Günter Bachmann mit einem Kleinsilber schwarz aus. (97,5 Punkte).

Die besten 10 Tiere hatte wiederum Marianne Debus und 970 Punkten.

Arthur Chrzanowski stellte mit einem Zwergwidder, havannafarbig-weiß, das beste Abzeichentier der Schau aus. Das Tier wurde mit 97,5 Punkten bewertet.

Den besten Zuchtstamm stellte wiederum Marianne aus und erhielt hierfür 290,5 Punkte.

Günter Bachmann war bei den Wurfgeschwistern erfolgreich und erzielte mit seinen Kleinsilber-schwarz, 387,5 Punkte.

Die Roten Neuseeländer von Stefan Weinert bekamen bei der Bewertung „2 aus 2“ 385 Punkte und siegte damit in dieser Kategorie.

Den Sieg bei der besten Familie errang wiederum Marianne Debus mit 388 Punkten.

1. Jugendvereinsmeister mit 485 Punkten und seinen Zwergwiddern-weiß RA wurde Stefan Weinert.  

Ausgestellt wurden ca. 115 Tiere.

 

Das Bild zeigt von links nach rechts:
2. Vorstand Robert Aulbach, 3. Vereinsmeister Konrad Zenglein, Günter Bachmann, 1. Vereinsmeisterin Marianne Debus, 2. Vereinsmeister Heinrich Debus 1. Vorstand Peter Stegmann und Ausstellungsleiter Sebastian Zenglein.

Wir gratulieren allen Züchtern zu den Zuchterfolgen!

Allen Mitgliedern und Helfern vielen Dank für ihre Unterstützung. Ebenfalls ein großes Dankeschön unseren Kuchenbäckern*innen.

Auch in diesem Jahr bedanken wir uns beim Ausstellungsleiter Sebastian Zenglein und seiner Frau Melanie für die organisatorische Leitung der Ausstellung.